Wo findet man kurzhaar Mini-Chihuahuas ?

Hallo,

ich bin auf der Suche nach dieser anscheinend recht seltenen Rasse…

Möchte gerne einen kleinen Mini-Chihuahua anschaffen und zwar einen kleinen Rüden. Komme aus Hamburg. Weiß jemand vielleicht Zuchtverbände hier in der Nähe oder überhaupt einen Zuchtverband ? Habe schon so viel probiert und nichts erreicht…

eh sagt ma… ich hab hier nicht um Toerschutztipps oder sonstiges gebeten…frag mich…warum sich einige Leute immer selbsdarstellen müssen… den anderen, die mir WIRKLICH geholfen haben vielen Dank

9 Answers

  • Hi!

    Wie schon oft erwähnt: am besten suchst du in Hundezeitschriften oder im Internet nach Zuchtverbänden und Züchtern.

    Es gibt aber inzwischen auch viele Tierschutzverbände, die sich auf einzelne Rassen spezialisieren:

    http://www.chihuahua-in-not.de/startseite.htm

    Abgesehen von diesen Suchtipps:

    Wenn das dein erster Hund ist, dann würde ich dir von einem Chihuahua abraten.

    Sie sind wirklich keine Knuddeltiere und brauchen die selbe Ausbildung wie ein Schäferhund oder Labrador.

    Wie mein Vorredner schon sagte: klein aber oho!

    Auch ein Chihuahua ist und bleibt ein Hund, der nicht geboren ist um ein Schoßhündchen zu sein.

    Unabhängig von seiner Größe braucht jeder Hund genügend Auslauf und Beschäftigung.

    Hinzu kommen noch einige spezifische Rassenproblematiken:

    Chihuahuas sind eh schon klein gezüchtet und sind dadurch schon fernab vom ehemaligen Vorbild, dem Wolf.

    Deshalb werden Mini-Chihuahuas völlig zurecht als Qualzuchten bezeichnet.

    Weitere Probleme können sich im Alltag auftun.

    Größere Hunde haben nicht selten so ihre Probleme mit Winzlingen, was zu Rangeleien führen kann, bei denen dann fast unvermeidbar der Kleine den Kürzeren zieht.

    Weiteres Beispeil: Du musst mit dem Hund durch eine Fußgängerzone oder andere belebte Straße.

    Die Gefahr, dass dein Hund zu Tode getrampelt wird ist sehr wohl gegeben und würde sich nur durch herumtragen des Hundes lösen lassen.

    Aber muss ich noch erwähnen, dass dieses Leben als Handtaschenhund alles andere als Artgerecht ist?

    Ich würde dir zu einem Mischling aus dem Tierheim raten.

    Es gibt dort so viele wunderschöne Hunde, die auf ein zu Hause warten.

    Meist haben sie auch schon Erziehung genossen.

    Ich hoffe meine Antwort war nicht zu lang.

    Ebenfalls hoffe ich, dass du meinen Vortrag nicht als persönlichen Angriff siehts, aber es gibt halt viel zu viele Menschen, die nicht Nachdenken, bevor sie sich ein Tier anschaffen.

    lg

    nwca

  • Also suchst Du einen Nackten Matchbox Chihuahuas, Kleiner gehts nicht oder, also mir würde ein normaler reichen so wie der von meinem Sohn 12-15 cm hoch ca. 2cm lange Haare

  • Schau mal im Internet auf Seiten von Zuchtverbänden. Und ein Blick ins Tierheim würde bestimmt nicht schaden. Die haben dort manchmal auch richtige Rassehunde. Vielleicht findest du ja einen Chihuahua. Oder sogar einen anderen Hund, der dir gefällt…. Es würde jedenfalls zum Tierschutz beitragen.

  • google doch mal unter zuchtverbände chihuahua. ansonsten schau doch mal bei www.dhd24.de rein dort gibt es ganz viele hunderassen die verkauft werden

  • Warum muss es denn sowas spezielles sein?

    Geh ins nächste Tierheim und rette einen lieben kleinen Hund.

    Oder kuck in der Zeitung, wer warum auch immer einen Hund abgeben muss und gib dir einen ruck.

  • Viele nützliche Tipps wurden schon erwähnt.

    Möchte dich darauf hinweisen, dass „Minis“ oft als solche bezeichnet werden, ohne welche zu sein. Also rechne damit, dass der Mini auch etwas grösser werden kann. Mir persönlich wäre es egal, aber du solltest das unbedingt in deine Überlegungen mit einbeziehen.

    Viel Glück bei der Suche nach dem für dich passenden Hund.

  • Wenn du einfach „Kurzhaar mini Chihuahuas“ im Internet eingibst, steht da: Mini Chihuahua Hündin kurzhaar/ Chihuahua.

    Klick das an, da kommen eigentlich viele Hunde.

  • hallo

    ich rate Dir ab so einen kleinen Hund anzuschaffen.

    Auch wenn Paris HIlton sowas auf dem Arm trägt.

    Das Tragen ist auf die Dauer recht mühsam, weil man eben dann nur eine Hand hat, bereits Einkaufstüte und Tür aufschliessen ist unangenehm.

    So ein kleiner Hund, welcher auch lebhaft ist, ist unglaublich unpraktisch weil man immer aufpassen muss dass man ihn nicht tritt.

    Zudem wollen die nicht immer getragen werden, die rennen sehr gerne herum und an der Leine in der Stadt, da hat man ein Problem. Es sieht lächerlich aus und jeder der daher kommt will ihn betatschen. Das kann sehr lästig sein.

    Der Rat ist gut, geh ins Tierheim und such Dir einen netten kleinen Hund aus – oder nimm eine Ratte, dann hast

    auch was Kleines.

  • Wir haben so etwas, wohnen aber in Oberbayern. Klein, aber oho – richtige Kampfhunde …;)

    Schau mal unter dieser Adresse nach:

    www.chihuahua-welpen.7bb.de

    P.S. Rassehunde sind ziemlich teuer. Schau dir den Züchter genau an, vor allem, wie er seine Tiere hält. Davon hängt es ab, wie dein chihuahua sich verhält …

Schreibe einen Kommentar